Hautpflege Musthaves für den Herbst

Hautpflege Musthaves für den Herbst

Der Herbst ist eingezogen und mit ihm verändern sich auch die Bedürfnisse deiner Haut. Die Luft wird trockener und kühler, die Haut wird sensibler und ist stärkeren Strapazen ausgesetzt. Wie du deine Haut richtig pflegen und sie in dieser Jahreszeit optimal unterstützen kannst, erfährst du hier:

1) Reichhaltigere Gesichtspflege

Nicht nur solltest du ab Herbst auf Cremes und Seren mit reichhaltigeren Inhaltsstoffen setzen, sondern diese auch richtig anwenden. Mit dem Ultrasonic Facial Cleaner kannst du deine Hautpflegeprodukte noch besser in die Haut einarbeiten, wodurch diese die Haut intensiv pflegen und nachhaltig geschmeidig machen. Dies ist möglich dank der Ultraschall-Technologie, welche Pflegeprodukte bis in die tieferen Hautschichten einmassiert. 

2) Weniger Gesichtsreinigung, dafür effektiver

Um deine Haut nicht unnötig auszutrocknen, empfiehlt es sich, in den kälteren Monaten die Gesichtshaut nur einmal vollständig zu reinigen. Ideal reinigst du dein Gesicht jeden Abend normal mit deinen Lieblingsprodukten und wendest danach eine Gesichtspflege an. Am Morgen reicht es jedoch, die Haut mit Wasser alleine zu reinigen, falls überhaupt notwendig. So verhinderst du Rötungen und das Austrocknen der Haut.

3) UV-Schutz nicht vergessen

Auch wenn es nicht mehr so warm ist draussen, scheint die Sonne trotzdem und das bedeutet: Immer Sonnenschutz auftragen, auch im Herbst und Winter!

 

 

LOVIS Augenbrauenserum im Test bei Das Kann Was

LOVIS Augenbrauenserum im Test bei Das Kann Was

Das Kann Was testet unsere Gesichtsbürste

Das Kann Was testet unsere Gesichtsbürste

Lovis LED Maske fürs Gesicht im Test bei Das Kann Was

Lovis LED Maske fürs Gesicht im Test bei Das Kann Was